Exkurs zu Schülerfirmen: Lernorte und Nachhaltigkeit

Seit über 10 Jahren gibt es das Programm "Schülerfirmen" in Thüringen, bei dem die Gründung von Schülerfirmen gefördert wird und die Schülerinnen und Schüler Beratung und Unterstüzung erhalten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf: http://www.wegefinden.net/schuelerfirmen-in-thueringen.html

 

Wir haben zwei Präsentationen zum Thema für Sie bereit stehen: Zum einen "Schülerunternehmen als Lernort" (24. Januar 2011), in dem  die Potenziale Schülerunternehmen und Umsetzungswege vorgestellt werden. Dabei wird u.a. dem Zusammenwirken von informeller, non-formaler und formaler Bildung große Bedeutung zugemessen.

 

 

Zum anderen eine Präsentation für das Nordthüringer Bildungsforum (27. August 2009) zum nachhaltigen Wirtschaften in Schülerunternehmen. Neben Ideen und Beispielen zur Entwicklung von Nachhaltigkeit, wird gezeigt, wie man Wirtschaftlichkeit entwickelt, soziales Lernen und Partizipation verbessert sowie Natur und Ressourcen schonen kann.

 


Zurück